Ammersee-Lech

Urlaub auf dem Bauernhof in Ammersee Lech

Ferien am Ammersee verbindet See, Fluss und Alpenkulisse

Urlaub zwischen Ammersee und Lech: Wer hier Unterkünfte auf dem Bauernhof sucht, kann sich auf eine wunderschöne Voralpenlandschaft in Verbindung mit regionalen kulturellen und künstlerischen Schätzen freuen.

Die Landschaft aus Wiesen, Wäldern und sanften Hügeln liegt unweit der Metropolen Augsburg und München und bietet ideale Voraussetzungen für aktive Ferien: Zwischen Ammersee und Lech gibt es unzählige Möglichkeiten zum Wandern und Radeln. Bayerns drittgrößter See wartet wiederum mit Wassersportspaß für alle Altersklassen auf.

Urlaub am Ammersee – zentrale Lage bietet gute Erreichbarkeit

Im Westen der Fluss Lech mit der romantischen Stadt Landsberg am Lech und im Osten der Ammersee. Diese beiden markanten Wasserlandschaften haben der Urlaubsregion in Oberbayern ihren Namen gegeben. Aufgrund ihrer zentralen Lage westlich der Urlaubsregionen Münchner Umland, Starnberg Ammersee und Pfaffenwinkel sind das Ferienhaus oder die Ferienwohnung zwischen Ammersee und Lech gut erreichbar über die Nord-Süd-Verbindung B17 und die Autobahn A 96. Von Unterkünften am Ammersee sind Sie daher bspw. in etwa 45 Minuten Fahrzeit in München. Auch die Deutsche Bahn bietet sehr gute Verbindungen in der Region Ammersee-Lech, sowohl in die Landeshauptstadt als auch nach Augsburg.

Ferienhöfe Ammersee-Lech

Schölderlehof
Apfeldorf - Ammersee-Lech - Oberbayern
Birkenwieshof
Rott am Lech - Ammersee-Lech - Oberbayern
Biohof Möhrle
Epfach - Ammersee-Lech - Oberbayern
Drexl
Schwifting - Ammersee-Lech - Oberbayern
Qualitätsgeprüfter UrlaubsBauernhof
Beim Kinibauer
Dießen - Ammersee-Lech - Oberbayern

Natur- und Wassersportparadies: der Ammersee

Er besitzt eindeutig die größte Anziehungskraft beim Thema Bauernhofurlaub in der Region Ammersee Lech: Der Ammersee ist als drittgrößter See in Bayern ein Magnet für Badehungrige, Wassersportbegeisterte, Radausflügler und Wanderurlauber. Die Regionen am und um den See sind in jeder Hinsicht auf diese Freizeitvergnügen ausgerichtet, z.B. mit zahlreichen Strandbädern, vielfältigen gastronomischen Angeboten, Surfschulen, Kanuverleihern, Radverleihern, bestens ausgebauten Rad- und Wanderwegen und einer Personenschifffahrt.

Wer den Bauernhofurlaub am Ammersee ganz gemütlich angehen möchte, ist mit der Ammersee Schifffahrt bestens aufgehoben. 4 Schiffe, darunter 2 Raddampfer, umfasst die Flotte, die am Westufer und Nordufer an den Orten Stegen, Schondorf, Utting, Holzhausen, Riederau und Dießen hält. Neben den Ort-zu-Ort-Fahrten gibt es eine große Rundfahrt sowie eine nördliche und südliche Rundfahrt. Ergänzt wird das Angebot um Event-Touren, z.B. Schlemmerfahrten mit Buffet.

Ammersee Urlaub: Tipps zum Baden, Schwimmen und Planschen

Ein wunderbarer Badesee mit klarem, sauberem Wasser. Kein Wunder, dass der Ammersee bei der Ferienhaus- und Ferienwohnung-Suche ganz oben auf der Liste für den Sommerurlaub in Oberbayern steht. Auch bei Familien, denn sie finden hier für ihren Urlaub am Ammersee viele flache Uferzonen, die ideal für kleine Kinder zum Planschen und Sandburgen bauen geeignet sind.

Aufgrund der Nähe zur Landeshauptstadt ist der See zudem für sonnen- und badehungrige Tagesausflügler sehr begehrt. Trotz der großen Beliebtheit ist es auf dem rund 20 Kilometer langen Westufer des Sees recht leicht, ein ruhiges Fleckchen zu finden. Und wer den typischen sommerlichen Strandtrubel schätzt, für den gibt es zahlreiche Seebäder im Westen des Sees.

Beispiele für die Strandbäder am Westufer des Ammersees:

Echinger Erholungsgebiet

  • flacher Strand mit großen Liegeflächen und sehr schönem Spielplatz
  • Duschen und Toiletten sind vorhanden

Strandbad St. Alban nahe Dießen

  • riesige Liegewiese mit vielen großen Bäumen als Schattenspender
  • Volleyballplatz, Toiletten, Kiosk

Strandbad Utting

  • großer Sprungturm (gegen Eintritt)
  • große Liegewiese und Badesteg
  • Bootsverleih, Duschen, Toiletten, Biergarten
Ammersee für Surfer und Co.

Mit einer Länge von rund 16 Kilometern und einer Breite von ca. 6 Kilometern bietet der Ammersee viel Abwechslung für wassersportbegeisterte Urlauber. Ganzjährig ist hier Segeln und Windsurfen möglich. Herbst und Frühjahr bieten jedoch die besten Surfbedingungen, insbesondere in Stegen im Norden sowie in der Herrschinger Bucht. Einstiegsmöglichkeiten finden Sie an nahezu allen Stränden des Ammersees. Neben den Segel- und Surfschulen gibt es am See natürlich auch viele Möglichkeiten zum Leihen von Ruderbooten, Motorbooten, Elektrobooten und Tretbooten. Einer sportlich-abwechslungsreichen Erkundung des Ammersees beim Bauernhof Urlaub steht also nichts im Weg.

Bauernhof in Ammersee Lech: Was bietet die Region fürs Radfahren?

Die Urlaubsregion Ammersee Lech punktet mit einem umfangreichen Radwegenetz auf insgesamt rund 300 Radkilometern. Besonders schön: Es gibt vorwiegend unverbaute Ufer, die zudem vielerorts naturbelassen sind. Außerdem bieten die Radrouten eine tolle Verbindung aus landschaftlich reizvoller Kulisse und spannenden historischen Zeugnissen.

Zwei bedeutende überregionale Fernradrouten queren die Region: die Via Claudia Augusta und die Romantische Straße. Die Via Claudia Augusta durchläuft Ammersee Lech von Landsberg über Epfach und Schongau in Richtung Pfaffenwinkel. Sie war einst für Römer die wichtigste Route auf dem Weg über die Alpen und lädt ein zu vielen kulturhistorisch interessanten Zwischenstopps.

Wer sich beim Ammersee Lech Urlaub für die hier verlaufende Teilstrecke des Romantischen Straße entscheidet, hat auf 90 Kilometern Länge die Möglichkeit, Radeln und den Besuch mittelalterliche Städte und Schlösser zu verbinden.

Tipps für regionale Routen für Ihren Urlaub zwischen Lech und Ammersee:

Rund um den Ammersee

  • ca. 45 Kilometer, gut geeignet für eine Tagestour mitBadezwischenstopp
  • sehr idyllische Route, insbesondere im Süden im Naturschutzgebiet Ampermoos und nahe Ellwang

Die Super 8 von Ammersee Lech

  • eine Achterschleife zwischen Landsberg und Ammersee
  • sehr gut für Familientouren: meist flache Etappen, pro Strecke ca. 45 Kilometer

Unterkünfte in der Ammersee Region zum Wandern

Etwas beschaulicher, aber ebenso schön ist es, die Region vom Ferienhaus oder der Ferienwohnung in Ammersee Lech aus zu Fuß zu erleben. Auch für Wanderer gibt es einige interessante, überregionale Routen, die durch die ostbayerische Urlaubsregion führen, z.B. den König-Ludwig-Weg. An klaren Tagen erwartet Wanderer hier ein unvergleichlicher Blick auf die Alpen.

Einige Tipps für Wanderrouten in Ammersee Lech:

LechErlebnisWeg

  • überregionaler Wanderweg auf insgesamt 85 Kilometern von Schongau nach Füssen
  • immer am Lech entlang führt die Route auf naturnahen Pfaden
  • entlang der Strecke gibt es zahlreiche Stationen mit Informationen zu Landschaft und Geschichte, Kunstinstallationen und Erholungsplätze mit traumhafter Aussicht

König-Ludwig-Weg

  • kulturelle Wanderung auf insgesamt 127 Kilometern mit zahlreichen kulturellen Schätzen
  • Beginn ist Starnberg, die weitere Route: Kloster Andechs, Marienmünster in Dießen und weiter Richtung Süden bis zu Schloss Neuschwanstein, immer entlang den Spuren von König Ludwig II.

Wildparkrunde

  • durch Lechpark durch die Pössinger Au
  • von Landsberg aus geht es flussaufwärts bis Pitzling, vorbei am Wildgehege und Kneippbecken
  • Schwimmen bei Pitzling und Pössing möglich – hier ist der Lech aufgestaut

Ammersee Höhenweg

  • abseits der Hotspots geht es durch Wiesen und Wälder von Schondorf bis Dießen
  • 20 Kilometer lang
  • Sehenswertes entlang der Route: z.B. Kirche und Kloster in St. Alban, Kapelle „Unsere liebe Frau“ in Bierdorf

Schondorfer Skulpturenweg für Kunstinteressierte:

  • entspannter Spazierweg von Schondorf nach Eching auf ca. 1,5 Kilometern
  • durch Wald und am Ammersee entlang
  • auf dem Weg finden Sie zahlreiche Werke von regionalen Künstlern – geschickt eingebunden oder sehr auffällig positioniert

Ideal für den Familienausflug mit Kindern:

Burgwald-Lehrpfad in Dießen – auf rund 2,5 Kilometern lernen große und kleine Besucher an 14 Stationen Wissenswertes über den Wald, inklusive traumhafter Aussicht auf die Alpen

Walderlebnispfad Denklingen – auf rund 3,5 Kilometern gibt es einen Abenteuerpfad mit Rätselaufgaben, Tierweitsprung, Keltengrab u.v.m., so lernen die Kids spielerisch die Geschichte der Region kennen

Urlaub zwischen Ammersee und Lech: die kulturelle Seite der Region

Eine Unterkunft auf dem Bauernhof zwischen Ammersee und Lech zu buchen ist auch für kulturell interessierte Urlauber die richtige Entscheidung. So ist Ammersee Lech bspw. die Heimat vieler Künstler aus dem Bereich Keramik und Zinngießerei. Der Ort Dießen ist eindeutig das Keramik-Zentrum der Region. Hier findet jedes Jahr ein riesiges Keramik-Festival statt, mit wunderschöner Kulisse direkt am Ammersee-Ufer.

Dass Brauchtum und Tradition in der Region stark verankert sind, zeigt sich auch bei festlichen Veranstaltungen wie dem Leonhardiritt in Utting und Kaufering, dem Ruethenfest, das alle 4 Jahre die Geschichte der Stadt Landsberg feiert oder den Passionsspielen in Waal, die es seit dem frühen 17. Jahrhundert gibt.

Weitere Tipps für den kunst- und kulturreichen Urlaub am Ammersee:

Holzhausen mit Künstlerhaus Museum Gasteiger: Ehemaliger Künstlersitz im Jugendstil zeigt Fotografien und Skulpturen von Bildhauer Mathias Gasteiger und Gemälde seiner Frau Anna Sophie.

Erzabtei St. Ottilien: U.a. mit Kunstausstellung in der Klostergalerie, Hofladen mit klostereigenen Produkten und Konzerten in der Klosterkirche.

Museum Abodiacum in Epfach: Hier werden die frühen Anfänge der Besiedlung am Lech gezeigt.

Kaltenberg mit jährlich stattfindendem Ritterturnier und Schloss als Sitz der berühmten König-Ludwig-Brauerei.

Landsberg am Lech: Imposante Altstadtkulisse und zahlreiche historische Schmuckstücke, u.a. historisches Rathaus, gotisches Bayertor, Heilig-Kreuz-Kirche und Neues Stadtmuseum.

Weitere Informationen:

Weitere Sehenswürdigkeiten, Tourentipps, Events und kulturelle Highlights finden Sie auf der Seite des Tourismusverband Ammersee-Lech e.V. unter www.ammersee-lech.de

Gefördert durch
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Design, CMS und IRS von EBERL ONLINE