Bayerischer Wald

Urlaub im Bayerischen Wald - Erfrischend natürlich!
Einmalige Natur- und Kulturlandschaft

Im Osten Bayerns, zwischen der Donau, Böhmen und Österreich, erstreckt sich auf ca. 6.000 km² eine einmalige Natur- und Kulturlandschaft. Zwei Naturparke, der älteste Nationalpark Deutschlands, knapp 130 Gipfel über 1.000 m, wilde Wälder, blühende Wiesen, klare Bergbäche und stille Seen – der Bayerische Wald bietet eine buchstäblich grenzenlose Vielfalt an Möglichkeiten, Eindrücken und Erlebnissen.

Der Grenzkamm zieht sich vom Oberen Bayerischen Wald über das Arberland ins Ferienland Nationalpark Bayerischer Wald. Dichte Wälder und bergige Höhen kennzeichnen hier das Landschaftsbild. Das Deggendorfer Land, das Urlaubsland Straubing-Bogen und das Passauer Land im vorderen Bayerischen Wald sind geprägt von moderaten Gipfeln und Ausblicken über die Donauebene im Westen und den Gebirgszügen im Osten.

Natur pur – Abwechslung pur: wenn im Frühjahr die Landschaft aus dem Winterschlaf erwacht und alles grünt und blüht, im Sommer der dichte, duftende Wald, Bäche und Badeseen Abkühlung versprechen, dann ist die Region ebenso beeindruckend wie im bunten, herbstlichen Farbenspiel oder in tief verschneiter, weißer Pracht. Genießen Sie die Schönheiten der Jahreszeiten – der Bayerische Wald ist immer einen Besuch wert!

Bauernhöfe & Landhöfe im Bayerischen Wald

Ederhof
Schöllnach - Bayerischer Wald - Bayerischer Wald/Oberpfalz
F
Ferienbauernhof Kilger
Kaikenried - Bayerischer Wald - Bayerischer Wald/Oberpfalz
F bis F
Familienferienhof Wenighof
Langdorf - Bayerischer Wald - Bayerischer Wald/Oberpfalz
F
Qualitätsgeprüfter UrlaubsBauernhof
Ferienbauernhof Weber
Eppenschlag - Bayerischer Wald - Bayerischer Wald/Oberpfalz
Gutsgasthof Frath
Drachselsried - Bayerischer Wald - Bayerischer Wald/Oberpfalz
P
F bis F
Kinderparadies Höcker
Schönberg - Bayerischer Wald - Bayerischer Wald/Oberpfalz
F bis F
Familien Ring und Vogl
Schönthal - Bayerischer Wald - Bayerischer Wald/Oberpfalz
Ferienhof Schlag
Waldmünchen - Bayerischer Wald - Bayerischer Wald/Oberpfalz
F
Romantik am Hof im STERN
Kollnburg - Bayerischer Wald - Bayerischer Wald/Oberpfalz
F
Ferienhaus Brunner
Zachenberg - Bayerischer Wald - Bayerischer Wald/Oberpfalz
Schalterbachhof
Deggendorf - Bayerischer Wald - Bayerischer Wald/Oberpfalz
Schleicherhof
Jandelsbrunn - Hintereben - Bayerischer Wald - Bayerischer Wald/Oberpfalz
Aktiv – Wandern im Bayerischen Wald

Zahlreiche Wanderwege machen diese Region erlebbar. Hier laden herrliche Rundtouren, Spazierwege, Kultur- und Naturerlebniswege zum Erkunden und Entdecken ein.

  • Flusswandern wörtlich: auf dem Eisvogelsteig bei Arnschwang wandern Sie direkt im Fluss
  • Wildromantisch: genießen Sie einen Spaziergang durch die Wildbachklamm Buchberger Leite, die Saußbachklamm, das Perlbachtal, das Ilztal oder den Natur- und Felsenpark Falkenstein
  • Hoch hinaus: der Baumwipfelpfad Neuschönau und der Waldwipfelweg Sankt Englmar versprechen herrliche Ausblicke auf kinderwagenfreundlichen Wegen
  • Sagenumwoben: Gipfelglück für Groß und Klein gibt’s auf dem Dreisesselberg, Rachel, Lusen, Osser und co.
  • Kinderleicht: auf den Großer Arber – den König des Bayerischen Waldes (1.456 m) – kommen Sie auch bequem mit Gondelbahn
  • Spannend: Naturlehrpfade, Kulturwanderwege und geführte Touren im Zeichen mystischer Gestalten begeistern Jedermann
  • Tierisch: gehen Sie auf Entdeckungstour in den Tierfreigehege der Nationalparkzentren Lusen und Falkenstein, in den Wildgehegen in Buchet, Lalling und Schaufling, im Bayerwald-Tierpark Lohberg, auf dem Bärenpfad und bei geführte Wanderungen mit Esel, Alpaka und Husky
Aktiv – Radeln im Bayerischen Wald

Natürlich kommen auch Radfahrer im Bayerischen Wald auf ihre Kosten! Gemächliche Flussradwege, bequeme Rundfahrt, moderate Fernradwege oder Touren entlang ehemaliger Bahntrassen bieten entspannten Radlspaß für jeden Anspruch.

  • Historisch: auf dem Adalbert-Stifter-Radweg radelt die ganze Familie auf den Spuren des berühmten Autors
  • Kultur- und Naturgenuss: auf dem Festspielradweg geht’s vorbei an der Burg Falkenstein und dem „Pfahl“
  • Gemütlich: auf dem Radweg „Zum Schwellhäusl“ lockt eine deftige Brotzeit in dem beliebten historischen Wirtshaus
  • Natur pur: auf dem Regental-Radweg radeln Sie in drei Tages-Etappen von Regensburg nach Bayerisch Eisenstein
  • Kräfteschonend: bei über 100 eBike-Verleih- und Ladestationen geht’s entspannt den Berg hinauf

 

Freizeit

Im Bayerischen Wald jede Menge zu entdecken. Da sind z.B. die zahlreichen Naturinformationszentren, spannende Mitmach- und Freilichtmuseen und abwechslungsreiche Freizeiteinrichtungen.

  • Der Natur auf der Spur: in den Nationalpark-Besucherzentren Hans-Eisenmann-Haus und Haus zur Wildnis und in den Nationalpark- und Naturpark-Infozentren der Orte werden spannende Infos spielerisch vermittelt
  • Zeitreise: in den Freilichtmuseen in Finsterau und Tittling, dem Keltendorf Gabreta bei Ringelai, dem „verschwundenen Dorf“ bei Waldmünchen oder auf historischen Burgen tauchen Sie ein in die Vergangenheit
  • Rasant: Sommerrodelbahnen, Graskartfahren, Segway-Touren und Freizeitparks bieten jeden Menge Action
  • Außergewöhnlich: Drachenhöhle, Wildgarten, die lebende Westernstadt Pullman City und das Bayerwald-Xperium, ein Mitmachmuseum für große und kleine Entdecker, sorgen für Spaß und Abwechslung
  • Selbstgemacht: Glaskugeln selber Blasen in den Schauglashütten der Region ist ein tolles Erlebnis für die ganze Familie
Kultur

Im Bayerischen Wald werden Traditionen lebendig gehalten. Das ganze Jahr über gibt es tolle Feste und Festspiele, die garantiert keine Langeweile aufkommen lassen!

  • Beeindruckend: Further Drachenstich-Festspiel mit dem größten Schreitroboter der Welt, das Festspiel „Trenck der Pandur vor Waldmünchen“ in fabelhafter Kulisse uvm. begeistern Jung und Alt gleichermaßen
  • Zünftig: traditionelle Volksfeste und Handwerksmärkte in der gesamten Region laden zur zünftigen Brotzeit und zum gemütlichen Bummeln ein
  • Reise in die Vergangenheit: Mittelaltermärkte und –fest, Säumerfeste und Pandurenlager entführen Sie in andere Welten
  • Rund ums Jahr: traditionelle Bräuche, vom Faschingstreiben über Osterbräuche, Maibaumfeste, Pfingstritte und Kirchweihfeste bis zum Wolfsaustreiben und schaurig-schönen Rauhnachtsspektakteln, gestalten ein buntes Jahresprogramm

Kulinarik

Im Bayerischen Wald genießen Sie nicht nur die herrliche Landschaft sondern auch regionale Schmankerl und kulinarische Leckereien.
Viele Restaurants und Gastwirtschaften verlassen sich dabei auf heimische Zutaten und überlieferte Rezepte.

  • Hochgenuss: über 30 Berghütten und Berggashäuser begrüßen Sie mit deftigen Brotzeiten und herrlichen Ausblicken
  • Echt Bayerisch: in den urigen Wirtshäusern genießen Sie Herzhaftes und Süßes nach alten Rezepten
  • Exquisit: mit kulinarischen Raffinessen und exotischen Kombinationen werden Sie in den modernen Restaurants verwöhnt
  • Entspannt: gönnen Sie sich zwischendurch Kaffee und selbstgemachten Kuchen auf den sonnigen Terrassen oder in den duftenden Gärten der Gastwirte
  • Regional: besuchen Sie die Bauern- und Wochenmärkte des Bayerischen Waldes und die vielen kleinen Geschäfte, die immer mehr auf Lebensmittel aus der Region setzen
Informationen zur Region
Urlaub auf dem Bauernhof im Bayerischen Wald
Probsteigasse 8
94269 Rinchnach
Tourismusverband Ostbayern e. V.
Im Gewerbepark D 04
93059 Regensburg
Gefördert durch
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Design, CMS und IRS von EBERL ONLINE