Fränkische Schweiz

Bauernhof Urlaub in der Fränkischen Schweiz

Eine Genießerregion mit Tiefgang

Die Fränkische Schweiz erwartet Sie mit Wohlfühlurlaub fernab städtischer Hektik. Im Dreieck zwischen Bamberg, Nürnberg und Bayreuth angesiedelt finden Sie im Naturpark Fränkische Schweiz eine faszinierende Mittelgebirgslandschaft, die ihrem Namen alle Ehre macht. Neben tief eingeschnittenen Tälern, Hügelketten und bizarren Felsen ist die Region auch für ihre zahlreichen Höhlen bekannt, z.B. die Sophienhöhle oder die Teufelshöhle. Und nicht zu vergessen: die kulinarischen Verlockungen, die den Urlaub in der Fränkischen Schweiz geschmackvoll abrunden.

Neugierig geworden? Dann suchen Sie sich gleich Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus auf dem Bauernhof in der Fränkischen Schweiz. Unsere Gastgeber bieten Ihnen einmalige Bauernhoferlebnisse verbunden mit komfortablen Unterkünften und sorgen dafür, dass es Ihnen an nichts fehlt.

Aktiv Urlaub in der Fränkischen Schweiz

Radeln, Wandern, Kanufahren, Angeln oder Klettern. Für Aktivurlauber und Naturgenießer ist die Fränkische Schweiz ein Paradies – das ganze Jahr über. Wanderer können sich bspw. auf über 4.500 Kilometer markierte Wanderwege freuen, die durch idyllische Dörfer ebenso führen wie durch tiefe Schluchten und vorbei an weitläufigen Obstbaumplantagen. Besonders beliebt in der Region sind u.a. der Frankenweg, der Fränkische Gebirgsweg oder die Brauerei- und Bierwanderwege.

Wer vom Bauernhof in der Fränkischen Schweiz aus radelnd die Region erkunden möchte, sollte gute Kondition mitbringen – oder ein E-Bike. Immerhin gibt es auf den Routen teilweise viele Hundert Meter Höhenunterschied. Empfehlenswert für Radtouren sind z.B.:

  • der Pegnitztal-Radwege (familienfreundlich)
  • Casanovas Ausritt (Burgen- und Schlössertour)
  • Rund um Ebermannstadt und Hollfeld – ideale Strecken für Mountainbiker

Übrigens: In der Region gibt es zahlreiche Rad-Verleihstationen, auch für E-Bikes, z.B. in Ebermannstadt, Betzenstein, Egloffstein, Muggendorf und Pegnitz.

Bauernhöfe & Landhöfe in der Fränkischen Schweiz

Bauernhof Hänfling
Weißenohe - Dorfhaus - Fränkische Schweiz - Franken
Qualitätsgeprüfter UrlaubsBauernhof
Ferienhof Endres
Egloffstein - Fränkische Schweiz - Franken
Zum Zwergenschloss
Waischenfeld - Fränkische Schweiz - Franken
Ferienhof Schauinsland
Leutenbach - Fränkische Schweiz - Franken
Ferienhof Leykauf
Obernsees - Fränkische Schweiz - Franken
Qualitätsgeprüfter UrlaubsBauernhof
Ferienhof Polster
Ahorntal - Fränkische Schweiz - Franken
Ferienhof Adelhardt
Ahorntal - Fränkische Schweiz - Franken
Schafferhof
Hiltpoltstein - Fränkische Schweiz - Franken
Ferienhof Distler
Egloffstein - Fränkische Schweiz - Franken
Peterhof
Leutenbach - Fränkische Schweiz - Franken
Ferienwohnung Zutt
Ahorntal - Fränkische Schweiz - Franken
bis
Ferienhof Zum Aufseßtal
Wiesenttal - Fränkische Schweiz - Franken

Tief im Innern der Fränkischen Schweiz – Urlaub mit Höhlenabenteuer

Wenn Sie Ferien auf dem Bauernhof in der Fränkischen Schweiz machen, sollten Sie unbedingt der „Unterwelt“ dieser Region einen Besuch abstatten. Denn das Naturparadies im Herzen Frankens bietet eine in Deutschland einzigartige Höhlenlandschaft mit über 1.000 Höhlen mit Tropfsteinen und fossilen Knochen. Viele Höhlen sind frei begehbar und ein fantastisches Abenteuer für Kinder. Außerdem gibt es drei Schauhöhlen, die sehr gut erschlossen sind:

  • Sophienhöhle bei Burg Rabenstein
  • Teufelshöhle bei Pottenstein
  • Binghöhle bei Streitberg – kindgerechte Führungen

Eine empfehlenswerte Höhlenrundtour ist die Muggendorfer Höhlenwanderung. Sie führt auf etwa 6 Kilometern an zahlreichen nah beieinander liegenden Höhlen vorbei, z.B. der Oswaldhöhle, der Witzenhöhle und der Doktorshöhle.

Familienurlaub? Die Fränkische Schweiz ist dafür die perfekte Wahl!

Kleines Paradies mit ganz großem Freizeitangebot. Das macht die Fränkische Schweiz zum idealen Ziel für einen Familienurlaub. Insbesondere, wenn Sie sich für einen Bauernhofurlab in der Fränkischen Schweiz entscheiden. Denn dort beginnt das Abenteuer direkt beim Ferienhaus oder der Ferienwohnung. Allein die vielen verschiedenen Hoftiere sind ein Erlebnis für Kinder.

Darüber hinaus bieten die auf Familienurlaub in der Fränkischen Schweiz ausgerichteten Bauernhöfe und Landhöfe ein umfangreiches Freizeitangebot, z.B. mit Spielplätzen, Lagerfeuer, Schatzsuchen, Ponyreiten, Mithelfen beim Füttern uvm. Einige Gastgeber ermöglichen auch eine zeitweise Kinderbetreuung.

Die Region bietet außerdem unzählige spannende Ausflugsziele, die die Herausforderung meistern, beim Familienurlaub in der Fränkischen Schweiz die Wünsche aller Familienmitglieder unter einen Hut zu bringen – mit Naturerlebnissen zu Land und Wasser, Höhlenabenteuern, kindergerechten Wander- und Radwegen, auf Kinder abgestimmten Museumsführungen, Badespaß, Wintersportvergnügen und vielen, vielen weiteren Möglichkeiten.

Nachfolgend eine kleine Auswahl an Freizeittipps für die Ferien auf dem Bauernhof in der Fränkischen Schweiz:

  • Pottensteiner Erlebnismeile mit 21 Freizeiteinrichtungen für Familien, u.a. mit 2 spektakulären Rodelbahnen, Teufelshöhle, Felsenbad
  • Kajaktour auf der Wiesent
  • Dampfbahn zwischen Ebermannstadt und Behringersmühle durch das Wiesenttal
  • Therme Obernsee mit Fun-, Erlebnis- und Kinderspielbereich
  • Wildgehege Hufeisen bei Pegnitz
  • Lamahof Köhler mit Lamawanderungen
  • Erlebnispark Schloss Thurn nahe Forchheim, u.a. Fahrattraktionen, Wild-West-Arena, Ritterturnier und magische Themenwelt

Genusswelten der Fränkischen Schweiz – hopfig, fruchtig, scharf und deftig

Die höchste Brauerei- und Brennereidichte, Streuobstwiesen soweit das Auge reicht, Meerrettich-Mekka und gemütliche Wirtshaus- und Biergartenkultur. Der Urlaub auf dem Bauernhof in der Fränkischen Schweiz wartet nicht nur mit Naturschönheiten und Höhlenerlebnissen auf, sondern auch mit feinem Gaumengenuss. Verdient hat man diesen nach der Wanderung, Radtour oder der Höhleneroberung ohnehin.

Begeben Sie sich auf eine kulinarische Entdeckungsreise: Beginnend bei Ihrer Unterkunft auf dem Bauernhof in der Fränkischen Schweiz, wo Sie ganz nah an der Erzeugung frischer, regionaler Produkte teilhaben und natürlich auch kosten können, setzt sich Genusstour fort über Hofläden, auf Brennerei-Wanderwegen bis zu urigen Gasthöfen mit regionalen Köstlichkeiten wie Zwetschgenbaames, Schäufele, Küchla oder Krenfleisch.

Hier können Sie wahrhaftig einen Urlaub verbringen, der gut für Leib und Seele ist. Die Gastgeber Ihres Bauernhofurlaubs in der Fränkischen Schweiz geben Ihnen gern viele Tipps zu den kulinarischen Schätzen der Region, damit Sie Ihren Urlaub so richtig "auskosten" können.

Von der Obstwiese in die Flasche: Den Schnapsbrennern über die Schulter geschaut

Auf 2.500 Hektar Anbaufläche ist die Fränkische Schweiz das größte geschlossene Süßkirschenanbaugebiet nördlich der Alpen. Um die etwa 200.000 Kirschbäume kümmern sich noch ca. 1.900 Obstbauern.

Je nach Witterung zeigen sich die duftenden Blüten Mitte/Ende April und verwandeln die Landschaft rund um die Ehrenbürg, dem Tafelberg zwischen Ebermannstadt und Forchheim, dem „Walberla“, in ein weißes Blütenmeer, zu einem atemberaubenden Anblick.

In etwa 300 Traditionsdestillerien werden die selbst angebauten Kirschen, aber auch andere Früchte, wie z.B. Zwetschgen, Birnen, Äpfel oder Mirabellen (ebenfalls in großer Zahl in der Region vertreten) in den Brennereien zu edlen Destillaten verarbeitet. Schnäpse, Geiste und Brände werden dann oft direkt am Hof im eigenen Hofladen oder in der eigenen Gaststätte an Besucher und Gäste verkauft. Eine besondere Frische und Verarbeitung, die man schmeckt!

Ein Tipp für Ihren Bauernhof Urlaub in der Fränkische Schweiz:

Immer am 3. Sonntag im Oktober findet der „Tag der offenen Brennerei" statt, wo Sie den Brennern "über die Schulter" schauen können.

17 Betriebe in den Ortschaften Dietzhof, Dobenreuth, Gosberg, Kirchehrenbach, Leutenbach, Mittelehrenbach, Ortspitz, Pretzfeld, Schlaifhausen, Thuisbrunn und Weingarts bieten an diesem Tag ihre Erzeugnisse zur Verkostung an. Neben der Verkostung gibt es ein vielfältiges Rahmen- und Mitmachprogramm, z.B. mit:

  • Einmaischen
  • Schaubrennen
  • Pressen von Apfelsaft
  • Führungen durch die Obstanlagen

Alle Informationen zu den teilnehmenden Brennereien und Brauereien finden Sie unter www.walberla.de

Und dank der guten Organisation kann das Auto an diesem Tag auf dem Hof stehen bleiben: Ein eigens eingerichteter Bus-Shuttle fährt alle Ortschaften vom Bahnhof Forchheim aus im Stundentakt an.

Weitere Infos zur Region:

Weitere Sehenswürdigkeiten, Tourentipps, Events und kulturelle Highlights finden Sie auf den Seiten der Tourismuszentrale Fränkische Schweiz unter: www.fraenkische-schweiz.com

 

Gefördert durch
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Design, CMS und IRS von EBERL ONLINE