Biohof-Urlaub

Fleisch aus eigener Schlachtung, Käse aus der hauseigenen Käserei und Gemüse frisch vom Feld. Besonders für die Kleinen wird ein Biohofurlaub zum Erlebnis, wenn sie den Ablauf der Lebensmittelproduktion von der Gewinnung bis zum Angebot auf dem Essenstisch verfolgen können. Und das alles in biologisch kontrollierter Qualität.

Für viele Einheimische, die Wert darauf legen, dass Lebensmittel noch unverändert schmecken, ersetzen die Hofläden genau aus diesem Grund den Supermarkt. Die meisten Produkte sind ab Hof zu kaufen. Viele Höfe beliefern aber auch die regionale Gastronomie mit ihren Produkten. Ein guter Grund, nach dieser Art Qualitätsmerkmal Ausschau zu halten.

Um ganz sicher zu gehen, können Sie sich auch an überregionalen Gütesiegeln orientieren. Diese schreiben vor, dass unter anderem zur Fütterung der Tiere kein Kraftfutter oder sonstige konventionelle Futtermittel verwendet werden dürfen. Damit diese Qualität aufrechterhalten bleibt, werden die Betriebe regelmäßigen Kontrollen durch EU-Bio-Kontrollstellen unterzogen.

Biohöfe in Franken

Bio-Bauernhof Mültner
Nordheim - Rhön - Rhön - Franken
Ferienhof - Fichtelgebirge
Bad Alexandersbad - Fichtelgebirge - Franken
Frankenwaldhof
Bad Steben - Frankenwald - Franken
Ferienhof Erzengel
Berg - Frankenwald - Franken
Biobauernhof Schneider
Beilngries - Naturpark Altmühltal - Franken
Qualitätsgeprüfter UrlaubsBauernhof
Das Landhaus
Mainleus Veitlahm - Frankenwald - Franken
Gut Rothhof
Sulzfeld - Hassberge - Franken
Bio-Hofurlaub Strößner
Münchberg - Fichtelgebirge - Franken
Bio-Ferienhof-Heil
Marktrodach - Frankenwald - Franken
bis
Gefördert durch
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Design, CMS und IRS von EBERL ONLINE